Halbinternat

Nachmittagsbetreuung

Im Hort bzw. im Halbinternat, einer familienergänzenden Einrichtung unserer Schule, können die Kinder ein eigenes Nachmittagsprogramm bis 17.00 Uhr besuchen.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen, das frisch in der Küche zubereitet wird, folgen Zeiten der Entspannung und Erholung als Ausgleich zum schulischen Lernen. Während des Freispieles im Hortraum, auf im Spiel- und Sportplatz oder im Turnsaal bieten sich viele Möglichkeiten, die individuellen Bedürfnisse nach Bewegung und eigenständigem Gestalten zu berücksichtigen.

In Kooperation gestalten Lehrerinnen und Hortpädagoginnen die nachmittägigen Lernzeiten. Eigene Übungseinheiten festigen den Lernstoff des Vormittags und sind ein wertvoller Beitrag zum Lernerfolg.

Ein vielfältiges Angebot an Hobbygruppen bietet Entfaltungsmöglichkeiten für individuelle Interessen und bereichert das Betreuungsprogramm.

Motivation und Impulse zu gegenseitiger Akzeptanz in Wertschätzung und Herzlichkeit entwickeln soziale Kompetenzen und stärken die Beziehungsfähigkeit auf der Basis christlicher Werte.

Grundlage dieser Bemühungen ist die positive Haltung unserer Pädagoginnen, die sich vor allem durch Wertschätzung und Achtung vor der Persönlichkeit des Kindes auszeichnet, verbunden mit einer motivierenden, anerkennenden Weise der Begegnung sowie Herzlichkeit und Geduld im Umgang mit dem Kind in liebevoller und klarer Konsequenz.

Angebote im Rahmen der Nachmittagsbetreuung

Diese Hobbygruppen können besucht werden:
Englisch für die 3. Klasse
Englisch für die 4. Klasse
Fußball
Töpfern
Bildnerisches Gestalten

Folgende kostenpflichtige Kurse bieten wir in diesem Schuljahr an:

Schach
Judo
Gitarre
Klavier
Geige