Gründerin – Mutter Franziska Lechner

Wer ist Mutter Franziska Lechner?

Dieser Frage geht Dr. Anna Mohl, Sr. M. Leonore in ihrem Buch „Mutter Franziska Lechner – Ein Lebensbild“ nach. Im Taufregister findet sie die Eintragung:

„Lechner Franziska wurde am 1. Jänner 1833 in Edling beim Karrerbauern geboren und am 1. Jänner in der Pfarrkirche zu Edling nach röm. kath. Ritus getauft.“

Im renovierten Kirchenschiff hebt sich die dunkle Marmortafel „Zum Gedenken an Mutter Franziska Lechner, 1.1.1833 – 14.4.1894“ von der hellen Wand ab. Wir lesen weiter: „ …Sie gründete am 21. November 1868 in Wien die Kongregation der Töchter der göttlichen Liebe – FDC. Sie war Generaloberin bis zu ihrem Tod.“ (Seite 86)

 

      
Taufbrunnen
Pfarrkirche Edling
Ehem. Geburtshaus
– derzeit Bankfiliale
Namensgebung
Schule Edling